Liebe Besucherinnen und Besucher der Bentheimer Mineraltherme,

aufgrund der aktuellen Situation während der fortdauernden Corona-Pandemie werden dankenswerterweise die Einschränkungen fortlaufend weiter heruntergefahren. Dennoch sind diese insbesondere für den Betrieb eines Bades extrem. Hierzu gehören beispielsweise

• Beschränkung der Anzahl der Besucher
• Onlinebuchung im Internet
• Nachweispflicht
• Hygieneregeln / Desinfektionsmaßnahmen
• Mindestabstand - insbesondere ohne Maske während des Schwimmens sowie deren Kontrolle
• eingeschränkte Schwimmzeiten, da Besuchszeiten vereinbart werden müssen

Die Summe dieser Maßnahmen führt dazu, dass ein unbeschwertes Schwimmen kaum gewährleistet werden kann.
Für die BMT bedeutet dies, dass wir das Bad aus medizinischen Gründen vorerst ausschließlich für Patientinnen und Patienten der Akutklinik für Dermatologie und für die Reha-Patienten der Fachklinik Bad Bentheim öffnen.

Die Öffnung für die Öffentlichkeit erfolgt, nachdem die Sonderregelungen und Einschränkungen in Folge der Pandemie aufgehoben wurden und somit wieder ein uneingeschränktes Schwimmen mit dem damit verbundenen Erholungseffekt möglich ist. Hierzu werden wir Sie unverzüglich informieren.

Diese Entscheidung beruht auch auf den aus den o.g. Beschränkungen resultierenden Folgekosten. Überlegungen, die Summe dieser Kosten auf den Besucherpreis umzulegen, führen zu stark überhöhten Eintrittspreisen, die wir Ihnen keinesfalls zumuten möchten. Wir bedauern, den Besuch der Bentheimer Mineraltherme Corona-bedingt nicht in der gewohnten Form anbieten zu können. Die Schutzvorschriften müssen jedoch zwingend zu unser aller Wohl eingehalten werden.

Die Rheumaligen Schüttorf und Bad Bentheim sind bei allen Gesprächen rund um die Öffnung der Bentheimer Mineraltherme anwesend und stehen uneingeschränkt hinter dieser Entscheidung.

Wir bitten Sie um Verständnis und bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Team der Bentheimer Mineraltherme

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
7–22 Uhr
Wochenende und Feiertage
8–20 Uhr

*Das Sole-Sportbad ist zeitweilig eingeschränkt nutzbar durch Vereinssport. Unser Kassenpersonal gibt Ihnen gerne Auskunft.

 

Seniorenschwimmen**
Freitags
13–22 Uhr

Frühschwimmen**

Montag bis Freitag
7–9 Uhr
Samstags
8–10 Uhr

**nicht an Feiertagen

Damensauna**

Montags
10–17 Uhr

After Work Gemeinschaftssauna**

Montags
17–22 Uhr

Gemeinschaftssauna

Dienstag bis Freitag
10–22 Uhr
Wochenende und Feiertage
9–20 Uhr

Der Saunabereich ist textilfrei und mit Saunahandtuch und Bademantel zu nutzen.

**nicht an Feiertagen

Informationen zu Therapieanwendungen erhalten Sie beim Kassenpersonal. An dieser Stelle sind auch Terminabsprachen für Vitalmassagen und Bewegungsbäder möglich. Kurse können sie ab sofort online über unser Kursmodul buchen.

Aktuelles

Meldungen

MELDUNG VOM 17.06.2021
Schließung der Therme für die Öffentlichkeit bleibt bestehen.
MELDUNG VOM 05.06.2020
Schließung der Therme bleibt bestehen.
MELDUNG VOM 05.05.2020
Neustart der Fachklinik Bad Bentheim
MELDUNG VOM 21.04.2020
Vorübergehende Schließung

Die Bentheimer Mineraltherme bleibt für die Öffentlichkeit vorerst geschlossen.

Aufgrund der aktuellen Situation während der fortdauernden Corona-Pandemie werden dankenswerterweise die Einschränkungen fortlaufend weiter heruntergefahren. Dennoch sind diese insbesondere für den Betrieb eines Bades extrem. Die Summe dieser Maßnahmen führt dazu, dass ein unbeschwertes Schwimmen kaum gewährleistet werden kann.

Für die BMT bedeutet dies, dass wir das Bad aus medizinischen Gründen vorerst ausschließlich für Patientinnen und Patienten der Akutklinik für Dermatologie und für die Reha-Patienten der Fachklinik Bad Bentheim öffnen.

Die Öffnung für die Öffentlichkeit erfolgt, nachdem die Sonderregelungen und Einschränkungen in Folge der Pandemie aufgehoben wurden und somit wieder ein uneingeschränktes Schwimmen mit dem damit verbundenen Erholungseffekt möglich ist. Hierzu werden wir Sie unverzüglich informieren.

Wir bitten Sie um Verständnis und bleiben Sie bitte gesund!
Ihr Team der Bentheimer Mineraltherme

Ausführliche Infos erhalten Sie hier.

Die Bentheimer Mineraltherme bleibt vorerst geschlossen.

Als stationäre sowie ambulante Rehabilitationseinrichtung haben wir einen Versorgungsauftrag gemäß Sozialgesetzbuch, um Patienten aller Kostenträger zu versorgen.

Auf Grund der Corona-Epidemie haben die Kostenträger ihre Vorgaben für die Behandlung der Rehabilitationspatienten verändert.

Um unseren Versorgungsauftrag realisieren zu können, müssen wir in den Bereichen der Heilmittelambulanz (Behandlungen auf Rezept oder Behandlungsverträge), des Funktionstrainings und Rehasports der Rheumaliga, der Kunden des Trainingstherapie-Zentrums sowie der Bentheimer Mineraltherme und der Reha-Nachsorgepatienten Einschränkungen vornehmen.

Um die Behandlungen der Rehabilitationspatienten gemäß den Richtlinien der Kostenträger in Corona-Zeiten durchführen zu können, muss die Nutzung durch oben genannte Interessengruppen derzeit ruhen.

Sollten sich diese Einschränkungen seitens der Kostenträger ändern, werden wir sie über unsere Webseite informieren.

Neustart unter strengsten Vorkehrungen und notwendigen Hygienevorschriften

Neustart der Fachklinik Bad Bentheim

  • Ab dem 18. Mai 2020 beginnen wir zunächst mit der Aufnahme von Akutpatienten für die Dermatologie. Gestartet wird mit einer begrenzten Anzahl von stationären Akut-Patienten sowie mit der ambulanten Foto-Sole-Therapie.
  • Ab dem 02. Juni 2020 werden erste Anschlussheilbehandlungen sowie Rehabilitanden nach Akutaufenthalt für den Fachbereich Dermatologie aufgenommen.

Der Neustart erfolgt selbstverständlich unter strengsten Vorkehrungen und notwendigen Hygienevorschriften. Alle Patienten werden dazu umfangreich vor Beginn in Kenntnis gesetzt.

Voraussichtlich noch bis zum 16. Juli 2020 sind an der Fachklinik Bad Bentheim alle ambulanten Heilmittelbehandlungen, Nachsorge-Angebote der Rehabilitation sowie Funktionstraining und Rehasport einschließlich der Besuch von Gästen und Selbstzahlern ausgesetzt.

Die Bentheimer Mineraltherme wird voraussichtlich bis Ende Juni, 30.6., geschlossen bleiben.

Sobald es neue Informationen gibt, werden wir Sie umgehend informieren. Sollten sich diesbezüglich Ihrerseits Fragen ergeben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Bekämpfung der Corona-Virus-Krankheit COVID-19

Entsprechend der „Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Virus-Krankheit COVID-19" vom 17.04.2020 sind an der Fachklinik Bad Bentheim alle ambulanten Heilmittelbehandlungen, Nachsorgeangebote der Rehabilitation sowie Funktionstraining und Rehasport einschließlich der Besuch von Gästen und Selbstzahlern bis zum 6. Mai 2020 ausgesetzt. Das betrifft auch die ambulante und stationäre Rehabilitation und den Aufenthalt in der dermatologischen Akutklinik.

Schließung der Therme für die Öffentlichkeit bleibt bestehen.

Schließung der Therme bleibt bestehen.

Neustart der Fachklinik Bad Bentheim

Vorübergehende Schließung

Therapie für Körper und Seele

Therme mit Tradition  

Die Bentheimer Mineraltherme liegt inmitten des Kurzentrums und dessen traditionsreichen Heilquellen. Schwefelmineralwasser wird in Bad Bentheim bereits seit über 300 Jahren für heilende Wannenbäder genutzt. Das zweite Naturheilmittel – heißes, salziges Wasser – wurde 1974 entdeckt Es wird bei klinischen Wasseranwendungen sowie in den Bädern und im Whirlpool der Bentheimer Mineraltherme eingesetzt.

Heute verbindet die Therme die Anwendung der natürlichen Sole mit modernem Komfort: Auf Sie warten über 3.000 Quadratmeter mit Bädern, Sauna, Whirlpool, Sonnenbank und einladenden Ruhezonen. Sie mögen es sportlich? Dann nutzen Sie unsere Aqua-Fitness-Angebote

Entspannung genießen

»Wellness ist ein aktives und selbst verantwortliches Bemühen um die eigene Gesundheit, mit dem Ziel, ein Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele herzustellen.«
© Georgijevic

Info & Service

Wasser, Wärme und Bewegung: Erleben Sie in entspannter ­Atmosphäre die wohltuende Wirkung des Solebades!

Informationen

Bentheimer Mineraltherme

Am Bade 1
48455 Bad Bentheim
Telefon: (05922) 74-3800
info@fk-bentheim.de